Neuigkeiten aus unserer Pfarre

Vortrag „Was ist anders an der neuen (revidierten) Einheitsübersetzung 2016?“

Vortrag und Gespräch mit Werner Urbanz
Freitag, 21. September 2018 um 19.00 Uhr
Pfarre Linz – St. Peter (Großer Pfarrsaal)

Für die katholische Liturgie ist der biblische Text nach der sogenannten Einheitsübersetzung maßgeblich. Der seit 1980 gültige Text wurde in den letzten zehn Jahren überarbeitet und revidiert und im Herbst 2016 fertiggestellt. Mit dem Advent 2018 wird auch im katholischen Gottesdienst die Einheitsübersetzung in der revidierten Fassung verwendet.
Der Vortrag informiert über die Geschichte der Übersetzung und was sich verändert hat: wo wurden „Fehler“ korrigiert, bei welchen biblischen Büchern klingt der Text nun ganz anders und welche anderen grundlegenden Prinzipien wurden angewandt. Anhand von Textbeispielen werden die wesentlichen Elemente verdeutlicht. Es geht um den Wert und den Klang des Wortes Gottes in der Heiligen Schrift.
Bringen Sie zu diesem Abend ihre Bibelausgabe mit – sowohl die „Alte“ (1980) als auch die neue, revidierte Fassung von 2016/2017. Es wird auch die Möglichkeit geben neue Ausgaben der Einheitsübersetzung zu erwerben.
Zum Vortragenden: Dr. Werner Urbanz ist PGR-Mitglied in der Pfarre Linz – St. Peter und lehrt die biblischen Fächer an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz, sowie Hebräisch an der Katholischen Privat-Universität.
Zurück zum Überblick