Neuigkeiten aus unserer Pfarre

Ungewöhnliche Erntekrone

Die Erntekrone ist ein weitverbreiteter Brauch um Dank auszudrücken für jene Gaben, die wir von der Natur erhalten, wie Obst, Blumen und Getreide. Heuer ist die Erntekrone zum Erntedankfest ungeschmückt in der Kirche aufgestellt! Ein sicherlich ungewöhnlicher Anblick, vielleicht sogar bedrückend. Gibt es den heuer gar nichts wofür wir dankbar sein könnten?
Aber gerade weil sie nicht vorgeschmückt wurde, sollte sie eine Einladung dazu sein, unseren persönlichen Dank in Form von Worten auszudrücken. Papier und Schreibstifte sind bereits heute in den Kirchenbänken verteilt und sie können schon jetzt, oder auch gerne zu Hause, ihre persönlichen Dankesworte niederschreiben.
Ihre Dankesbotschaft wird in den bereitgestellten Körben neben der Krone gesammelt, anschließend in Glasröhrchen verschlossen und wöchentlich an der Erntekrone fixiert.
Erntedank wird somit in der Kirche sichtbar werden und Woche für Woche könnte aus der kahlen Erntekrone eine reich geschmückte Dankeskrone werden.

Die Erstkommunionkinder machen den Anfang. Setzen wir als Gemeinde unseren Erntedank fort!
Die Erntekrone wird bis zum Christkönigssonntag, 22. November, ein Teil unserer Kirche bleiben.
Zurück zum Überblick